Wie die Ozeane und die Atmosphäre gemeinsam das Klima gestalten Antwort

Die Ozeane der Welt und die Atmosphäre arbeiten zusammen. Sie tauschen Hitze, Feuchtigkeit und Gase aus. Veränderungen in der Temperatur der Meeresoberflächen beeinflussen die Bewegungen der Atmosphäre, was sich wiederum auf Wetter und Klima auswirkt. Das ist keine Einbahnstraße: Die Atmosphäre beeinflusst die Ozeane und deren Strömungen, die ihrerseits eine bedeutende Rolle auf unseren Klima-Ausgleich haben.

Ein Film, den die ESA heute ins Netz gestellt hat.

The world’s oceans and atmosphere work as a system, exchanging heat, moisture and gases. Changes in the temperature of sea surface affect atmospheric dynamics, which in turn influence the weather and climate. This is not a one-way process, however, because the atmosphere also affects the oceans and helps to drive ocean circulation, which plays an important role in moderating our climate.

Wetter global: Es ist eben nicht egal, wo Schadstoffe freigesetzt werden… Antwort

Die Winde, die um den Globus zirkulieren, bringen Luftverschmützung ebenso wie etwa Sandstürme um die ganze Erde. WIssenschaftler vermuten unter anderem, dass die zunehmenden harten Winterstürme im Norden der USA eine Folge der tropischen Zyklone und damit der zunehmenden Luftverschmutzung in Asien sind, die durch den polaren Jetstream zirkuliert. Mehr…

Bewerten:

Der zweite Weltkrieg und seine umfangreichen Grenzverschiebungen Antwort

Der Konflikt um die Krim erinnert in besonderer Weise an den zweiten Weltkrieg und seine Folgen. Wikipedia hat deshalb eine Animation eingestellt, anhand derer man in aller Ruhe und in deutscher Sprache nachverfolgen kann, wie sich die Fronten der deutschen Aggression erst ausweiteten und dann wieder zurück gedrängt wurden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Bildschirm in den ersten Sekunden weiß bleibt, bevor die Animation beginnt.