Burnout-Forschung mit Hilfe von Biophotonen-Messung Antwort

Burnout-Forschung über Biophotonen-Messung

Aura-Fotografie gibt es bereits seit einigen Jahrzehnten. Oft als „esoterischer Firlefanz“ verspottet, wird hier im Rahmen einer Momentaufnahme das Energieniveau des Organismus dokumentiert. Inzwischen gibt es eine Weiterentwicklung dieses Verfahrens: Der Quantenphysiker Dr. Michael König hat ein digitales Messverfahren entwickelt, das die Konzentration der Biophotonen im  Körper im Rahmen einer Abfolge von Messungen ermittelt. Ganz nebenbei wurde hierbei die Meridian-Lehre der Tradtionellen Chinesischen Medizin auch wissenschaftlich bewiesen. Das digitale Messverfahren eignet sich besonders zur Diagnose sogenannter Erkrankungen auf Basis von Energiemangel, wie sie im Umfeld des Burnouts registriert werden. 

Mehr…

Bewerten: