Wie finde ich heraus, was ich mit meinem Leben tun soll?

Ray Dalio (* 1. August1949) ist ein US-amerikanischer Unternehmer und Hedgefonds-Manager. Der Multi-Milliardär gehört zu den reichsten Männern der Welt. 
Dalio studierte an der Long Island University und an der Harvard Business School. Er gründete 1975 das Hedgefondsunternehmen Bridgewater Associates. Ray Dalio ist verheiratet, hat vier Kinder und wohnt mit seiner Familie in Greenwich, Connecticut.  

Die Meinung des 69jährigen zur Lage an den weltweiten Finanzmärkten wird international geschätzt. Im Firmennetzwerk LinkedIn stellte ihm jetzt ein Nutzer eine interessante persönliche Frage: 

„Was ist, wenn man keine Ahnung hat, was man mit seinem Leben anfangen soll? Ich bin 31 Jahre alt und habe immer noch keine Sch..  Ahnung.“

Antwort Dalios: „Es ist verständlich, dass du mit 31 nicht sicher bist, was du mit deinem Leben machen willst, obwohl du dich wahrscheinlich daran geben solltest, bald etwas ernsthaft auszuprobieren. Nicht selten sind Menschen in diesem Alter sicher  zu zuversichtlich, weil sie auf einem gleichmäßigen Weg sind, ohne die Notwendigkeit, viel zu erforschen. Auf der anderen Seite sind die Menschen manchmal verwirrt über die Vielfalt der Wahlmöglichkeiten. Das Leben ist ein Sammelsurium von Möglichkeiten. Man kann nicht alle probieren, nur um sicherzustellen, dass man die beste Wahl trifft.

Frage dich, ob der Grund, warum du nichts entschieden hast 

a) ist, dass du bisher nichts gefunden hast, was dich wirklich begeistert, oder

b) dass du dich nicht entscheiden kannst, weil dich so viele Dinge  gleichzeitig begeistern.

Im Fall von a) hast du wahrscheinlich grundsätzlich ein Problem, dich für irgend etwas zu begeistern, denn das Leben hat dich ganz sicher in Kontakt mit genügend Themen in Kontakt gebracht, für die es sich zu brennen lohnt.

Im Fall von b) mache dir klar, dass du niemals wissen wirst, ob du für dich selbst das Beste gewählt hast – und dass das Warten auf Gewissheit die Reise eines Narren ist, weil du die Wahrheit nie erfahren wirst. Also bleibe bei etwas, das dich begeistert; so lange, bis dies nicht mehr der Fall ist. Falls du  denkst, dass du nicht genügend Gelegenheit hattest, zu sehen, was für dich  passt, schlage ich vor, zu experimentieren und Persönlichkeitstests zu machen, um herauszufinden, was für ein Mensch du bist und welche Bereiche geeignet für dich sein können. Dann solltest du dich zwingen, eine Wahl zu treffen und Erfahrungen zu machen, so lange wie dir das gut tut. Fang an und geh vorwärts – in der Gewissheit, dass du jederzeit deine  Meinung ändern und umschwenken kannst.“ 

Über 800 Leser reagierten innerhalb kurzer Zeit begeistert von der Antwort des erfolgreichen alten Mannes. Einige ergänzten die Ratschläge durch Buchvorschläge (leider alle in englisch) und persönliche Ratschläge: 

„Stelle dir selbst drei Fragen, und antworte absolut ehrlich darauf: 1. Bin ich gut darin? 2. Liebe ich was ich tue? 3. Hilft es Anderen? Wenn du alle drei Fragen mit Ja beantworten kannst, ist du richtig. Gib alles.“

„Und ich möchte ergänzen: Bleib mindestens für ein Jahr bei der selben Sache. Erst dann weißt du, ob nicht alte Programme in dir selbst dafür sorgen, dass du dich verloren fühlst.“

Eine Antwort auf „Wie finde ich heraus, was ich mit meinem Leben tun soll?“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s